Über mich

 

 

 

barbara

Ich bin 1964 geboren, Mutter von  2 erwachsenen
Töchtern.  Auf meinem Lebensweg  begleitet
mich ein naturkundlicher,  ganzheitlicher
Ansatz seit Kindesbeinen.

Die Erfüllung in meiner Arbeit fand ich in der
Craniosacral Arbeit. Der Grundsatz, die  Gesundheit
des Menschen und seine Ressourcen
in den Mittelpunkt zu stellen, hat mein Leben  und
meine Arbeit maßgeblich beeinflusst.

  • 2,5 jährige Ausbildung in Craniosacraler Osteopathie bei
  • Dr. Susanne Herrgesell in Wien
  • Fortbildungen in Visceraltherapie bei Charlotte Manzano
  • Fortbildungen bei Wiebke Zmölnig
  • Weiterbildung in Craniosacraler Biodynamik bei Michael Shea

Ich fühle mich in meiner Arbeit am Stärkesten dem
biodynamischem Modell von W.G. Sutherland und
Franklyn Sills verbunden.

 

Durch eine Erkrankung bin ich vor einigen Jahren schwerhörig geworden und benötige nun zum Hören Hörgeräte. Was hat das an meiner Arbeit verändert? Nun, der Hörsinn ist zwar schwächer geworden aber mein ‚Fühlsinn‘, meine Gabe zu Spüren und Wahrzunehmen hat sich verstärkt.